Anmelden
DE

Quartier an den Stadtmauern

Quartier an den Stadtmauern

Bauvorhaben der Sparkasse Bamberg 

Übersicht

Mit unserem Quartier an den Stadtmauern verfolgen wir das Ziel, uns bestmöglich in das Weltkulturerbe zu integrieren und gleichzeitig für Bamberg einen Mehrwert zu schaffen. Es entsteht auf einem 5.000 m² großen Grundstück in der Bamberger Innenstadt zwischen der Franz-Ludwig-Straße und der Langen Straße. In dem Komplex werden Wohnen, Einzelhandel, Büro sowie ein Hotel angesiedelt sein. Unsere Einkaufsstadt wird mit dem Quartier an den Stadtmauern noch attraktiver. Geplante Fertigstellung ist 2018.

Die beiden Ankermieter für die Lange Straße stehen bereits fest. Das Hotel wird von der Stuttgarter Success Hotel Group als „Ibis Styles Bamberg“, der Lebensmitteleinzelhandel von der Rewe Markt GmbH betrieben werden.

Quartier an den Stadtmauern bekommt ein Gesicht 

Quartier an der Stadtmauer

Siegerentwurf Fassadenwettbewerb Lange Straße

Siegerentwurf Fassadenwettbewerb Franz-Ludwig-Straße (Außenfassade und Innenbereich)

Quartier an den Stadtmauern vor den Abrissarbeiten

Aktuelles

Aktuelles

Was gibt es Neues? Wie geht es voran mit den Bauarbeiten?

  • Der Name des Bauvorhabens wurde umbenannt: Quartier an den Stadtmauern. Der Grund: Auf dem Gelände verlaufen Stadtmauerreste sowohl aus dem 13. Jahrhundert als auch aus dem 15./16. Jahrhundert. Die Adresse für den Quartier-Innenbereich wird „An den Stadtmauern“ lauten.
  • Zur Baugrubensicherung werden die bereits vorhandenen Bohrpfähle rückverankert und es finden Spritzbetonarbeiten zur Ausfachung zwischen den Bohrpfählen statt.
  • Beim früheren Sparkassengebäude Lange Straße wird die Asbestsäuberung in KW 50 abgeschlossen sein. Anschließend beginnen vorbereitende Maßnahmen für den Abbruch, die händisch vorgenommen werden, z.B. Gerüststellungen, Abnahme der Sandsteinplatten der Fassade und der Dachziegel. Der Abbruch dauert insgesamt rund 3-4 Monate.
  • Bislang gab es bei den archäologischen Grabungen Funde, die für diesen Standort aufgrund der Historie zu erwarten waren, wie z.B. Keramik, Werkzeuge. Die Grabungen gehen in den nächsten Wochen weiter im Bereich Franz-Ludwig-Straße bis hin zum ehemaligen Parkdeck des Sparkassengebäudes.

Newsletter-Abo

Möchten Sie regelmäßig über den aktuellen
Baufortschritt per E-Mail informiert werden? Dann melden Sie sich bei unserem Newsletter-Abo an.

Harmoniegarten soll Oase werden 

vlnr. Vorstandsmitglied Sparkasse Bamberg Thomas Endres, Bürgermeister Dr. Christian Lange, Oberbürgermeister Andreas Starke, Tanja Potrykus von der Firma Spielträume, Leiter des städt. Gartenamts Robert Neuberth, Landrat Johann Kalb, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bamberg Stephan Kirchner, Dr. Matthias Hubert von der Sontowski & Partner Group

Presseartikel

Presseartikel

28.12.2016  Quartier an den Stadtmauern - im Januar beginnt der Abbruch
Fränkischer Tag
PDF 
20.09.2016 Harmoniegarten soll Oase werden
Fränkischer Tag
PDF
19.09.2016 „Quartier an der Stadtmauer“ – Baufortschritte und Spielplatz im Harmoniegarten
Sparkasse Bamberg
PDF
08.09.2016 Was gerade auf Bambergs größter Baustelle geschieht
Fränkischer Tag
PDF
12.08.2016 Großbaustelle „Quartier an der Stadtmauer“
Fränkischer Tag
PDF
23.07.2016 Quartier an der Stadtmauer: Abbrucharbeiten schreiten voran
Fränkischer Tag
PDF
08.07.2016 Quartier an der Stadtmauer: Ja zum Bebauungsplan
Fränkischer Tag
PDF
05.05.2016 Ankermieter für Lange Straße im „Quartier“ stehen fest
Rathaus Journal der Stadt Bamberg
PDF
04.05.2016 Neues zum „Quartier“ – Ankermieter stehen fest
Fränkischer Tag
PDF
18.03.2016 „Quartier“ bekommt ein Gesicht
Fränkischer Tag
PDF
17.03.2016 Quartier an der Stadtmauer bekommt ein Gesicht
Sparkasse Bamberg
PDF
05.03.2016 Nichts trübt mehr die Bilanz
Fränkischer Tag
PDF
22.01.2016 Bauvorhaben „Quartier an der Stadtmauer“
Fränkischer Tag
PDF
Kontakt

Kontakt 


Jürgen Schweigert

Leiter Abteilung Bauorganisation

Tel: 0951/1898-1500
Fax: 0951/1898-41500
Juergen.Schweigert@skba.de

Cookie Branding
i