Anmelden
DE

Quartier an den Stadtmauern

Quartier an den Stadtmauern

Bauvorhaben der Sparkasse Bamberg 

Übersicht

Mit unserem Quartier an den Stadtmauern verfolgen wir das Ziel, uns bestmöglich in das Weltkulturerbe zu integrieren und gleichzeitig für Bamberg einen Mehrwert zu schaffen. Es entsteht auf einem 5.000 m² großen Grundstück in der Bamberger Innenstadt zwischen der Franz-Ludwig-Straße und der Langen Straße. In dem Komplex werden Wohnen, Einzelhandel, Büro sowie ein Hotel angesiedelt sein. Unsere Einkaufsstadt wird mit dem Quartier an den Stadtmauern noch attraktiver. Geplante Fertigstellung ist 2018.

Die beiden Ankermieter für die Lange Straße stehen bereits fest. Das Hotel wird von der Stuttgarter Success Hotel Group als „Ibis Styles Bamberg“, der Lebensmitteleinzelhandel von der Rewe Markt GmbH betrieben werden.

Quartier an den Stadtmauern bekommt ein Gesicht 

Quartier an der Stadtmauer

Siegerentwurf Fassadenwettbewerb Lange Straße

Siegerentwurf Fassadenwettbewerb Franz-Ludwig-Straße (Außenfassade und Innenbereich)

Quartier an den Stadtmauern vor den Abrissarbeiten

Aktuelles

Aktuelles

Was gibt es Neues? Wie geht es voran mit den Bauarbeiten? 

  • Die Abbrucharbeiten des früheren Sparkassengebäudes Lange Straße sind in vollem Gange. Zum Einsatz kommen zum einen große Maschinen wie Langarmbagger. Ein Bagger steht sogar im Dachgeschoss. Auf der anderen Seite ist sehr viel Handarbeit notwendig, da der Schutz der Nachbargebäude oberste Priorität hat. Daher werden die angrenzenden Giebelwände händisch abgetragen. Zum Schutz der historischen Nachbarhäuser wird zwischen den Giebeln eine Versteifung auf ganzer Breite installiert. Die Rückbauarbeiten sollen Anfang April abgeschlossen sein.
  • Die archäologischen Befunde und Funde beleuchten nicht nur die wechselhafte bauliche Entwicklung des Quartiers vom Mittelalter bis in die Neuzeit, sondern geben auch spannende Einblicke in die Alltagskultur seiner ehemaligen Bewohner. Gefunden wurden beispielsweise: nahezu unversehrte Tongefäße, Münzen, Pinzetten, Fingerhut, Spielzeugmurmeln, Metallgegenstände, Tierschädel, Formen für Tonfiguren mit den zugehörigen Abformungen und Vieles mehr.
  • Der Bauzaun mit Durchblicken ist von der Oberen Brücke zur Quartier-Baustelle „gewandert“. Die kleinen Sichtfenster in Form von Bilderrahmen sind echte „Hingucker“.

Newsletter-Abo

Möchten Sie regelmäßig über den aktuellen
Baufortschritt per E-Mail informiert werden? Dann melden Sie sich bei unserem Newsletter-Abo an.

Harmoniegarten soll Oase werden

Die Sparkasse Bamberg will den Spielplatz in dem kleinen Park neu gestalten und vergrößern.

 

Presseartikel

Presseartikel

16.02.2017 Zum Namen „Quartier an den Stadtmauern“
Fränkischer Tag
PDF
08.02.2017  Fundgrube für die Archäologen – Quartier an den Stadtmauern
Fränkischer Tag
PDF 
07.02.2017  Quartier an den Stadtmauern – archäologische Funde
Sparkasse Bamberg
PDF 
23.01.2017  Da steht ein Bagger aufm Flur
Fränkischer Tag
PDF
28.12.2016  Quartier an den Stadtmauern - im Januar beginnt der Abbruch
Fränkischer Tag
PDF
20.09.2016 Harmoniegarten soll Oase werden
Fränkischer Tag
PDF
19.09.2016 „Quartier an der Stadtmauer“ – Baufortschritte und Spielplatz im Harmoniegarten
Sparkasse Bamberg
PDF
08.09.2016 Was gerade auf Bambergs größter Baustelle geschieht
Fränkischer Tag
PDF
12.08.2016 Großbaustelle „Quartier an der Stadtmauer“
Fränkischer Tag
PDF
23.07.2016 Quartier an der Stadtmauer: Abbrucharbeiten schreiten voran
Fränkischer Tag
PDF
08.07.2016 Quartier an der Stadtmauer: Ja zum Bebauungsplan
Fränkischer Tag
PDF
05.05.2016 Ankermieter für Lange Straße im „Quartier“ stehen fest
Rathaus Journal der Stadt Bamberg
PDF
04.05.2016 Neues zum „Quartier“ – Ankermieter stehen fest
Fränkischer Tag
PDF
18.03.2016 „Quartier“ bekommt ein Gesicht
Fränkischer Tag
PDF
17.03.2016 Quartier an der Stadtmauer bekommt ein Gesicht
Sparkasse Bamberg
PDF
05.03.2016 Nichts trübt mehr die Bilanz
Fränkischer Tag
PDF
22.01.2016 Bauvorhaben „Quartier an der Stadtmauer“
Fränkischer Tag
PDF
Kontakt

Kontakt 


Jürgen Schweigert

Leiter Abteilung Bauorganisation

Tel: 0951/1898-1500
Fax: 0951/1898-41500
Juergen.Schweigert@skba.de

Cookie Branding
i